Verlegung

Unser routiniertes Fachpersonal aus Fliesenlegern garantiert einen reibungslosen Ablauf - ohne überraschende Mehrkosten und Leistungsverzug.

​​Hier zeigen wir Ihnen die häufigsten Verlegearten für Fliesen aller Art.

Kreuzverband

Fliesenformat quadratisch oder rechteckig, alle Fugen durchkreuzen sich beim Verlegen.

Kreuzverband

Fliesenformat quadratisch oder rechteckig, alle Fugen durchkreuzen sich beim Verlegen.

Halbverband

Fugen laufen in einer RIchtung um eine halbe Länge versetzt.
VORSICHT: Ist nicht für Holzoptikfliesen geeignet!

Viertelverband

Gleich große Rechtecke, Fugen verlaufen in eine Richtung um eine viertel Länge versetzt

Römischer Verband

Verschiedene Plattengrößen und Formen

Wilder Verband

Große Recheckte, Fugen laufen in eine Richtung, Fliesen werden ohne Struktur verlegt.

Fischgrätmuster

Einheitlich schmale Rechtecke, Fugen verlaufen versetzt zueinander.

Verlegung im Aussenbereich

 

Trockenverlegung auf Rasen, Kies oder Sand
Die Fliesen eignen sich besonders zur schnellen und unkomplizierten trockenen Verlegung auf Rasen, Kies, Split oder Sand. Diese Art der  Verlegung empfiehlt sich vor allem in Parks sowie Gärten und bietet den Vorteil, dass die Fliesen jederzeit variabel positionierbar und wiederverwendbar sind und die Wasserdrainage unterstützen. Für die Verlegung auf Sand raten wir, auf helle Farben zurückzugreifen.

Klebetechnik
Die traditionelle Klebetechnik auf Estrich eignet sich für Bodenbeläge, welche starker Belastung standhalten müssen und empfiehlt sich daher vor allem für Zufahrten und Garagen, da die Fliesen mit dem PKW befahrbar sind. Die Fliesen
bieten den Vorteil, dass sie keinen Öl- oder Reifenschmutz aufnehmen und sich sehr leicht mit dem Hochdruckreiniger säubern lassen.

Verlegung als Doppelboden
Für Dachterrassen, Balkone, Gastronomiebetriebe, Messeveranstaltungen und alle Bereiche, in denen die Böden saisonal
entfernt werden müssen, eignet sich die Verlegung als Doppelboden auf   höhenverstellbaren Stelzlagern. Durch die Verstellbarkeit des Lagers ist es möglich die Fliese auf jedem Untergrund zu verlegen und somit auch in der Höhe anzupassen sowie Neigungen bis zu 5% auszugleichen  (Barrierefreiheit). In dem Hohlraum, der  hierdurch entsteht, können Verkabelungen,  Bewässerungsanlagen, Leitungen und  Beleuchtungssysteme versteckt werden und sind trotzdem jederzeit zugänglich.

© 2019 Pfeiler Fliesen GmbH

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr. 8-12 und 13-18 Uhr

Samstag 8-12 Uhr